RECHTSANWALTSKANZLEI ANDREAS ACHATZ

Kanzlei für Strafrecht und Baurecht

 






Andreas Achatz, Dipl.-Jur. Univ., Rechtsanwalt


Curriculum Vitae:

  • geboren in Kötzting
  • 2004 - 2007: Ausbildung zum Bauzeichner
  • 2007 - 2012: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg (Schwerpunkt: Strafrecht in der modernen Gesellschaft)
  • 2012: 1. juristisches Staatsexamen mit Prädikat
  • 2012 - 2014: Referendariat im Bezirk des OLG Nürnberg (Schwerpunkt: Steuerrecht)
  • 2014: 2. juristisches Staatsexamen
  • 2014: Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  • 2014: Gründung der Rechtsanwaltskanzlei Andreas Achatz


Mitgliedschaften:


aktuelle Fortbildungen / Qualifikationen:

  • erfolgreich abgeschlossener Fachlehrgang zum Nachweis der besonderen theoretischen Kenntnisse auf dem Gebiet des Strafrechts
  • Januar / Juli 2018: Fachlehrgang zum Erwerb der Bezeichnung „Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht“
  • Juni 2017: Neues zur Selbstanzeige und Berichtigung im Steuerstrafrecht
  • Mai 2017: Das neue Bauvertragsrecht - Auswirkungen auf BGB- und VOB-Verträge
  • März 2017: Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung des BGH zum Steuerstrafrecht
  • Dezember 2016: Update Arbeitsrecht - Neues aus der Rechtsprechung und Gesetzgebung
  • Dezember 2016: Die Belehrungsvorschriften der StPO und ihre Auswirkungen auf den Grundsatz "nemo tenetur se ipsum accusare"
  • Oktober 2016: Aktuelle Entwicklungen im Strafprozessrecht
  • Dezember 2015: Das Mindestlohngesetz „MiLoG“ und andere gesetzliche Neuregelungen
  • Dezember 2015: Aktuelle Schwerpunkte im Handels- und Ertragssteuerrecht
  • Dezember 2015: Strafrecht – Der Beschuldigte – Subjekt oder Objekt im Verfahren?
  • November 2015: Verteidigungsstrategien im Jugendstrafrecht
  • Oktober 2015: Aktuelles Straf- und Strafprozessrecht
  • Oktober 2015: Scheinselbständigkeit – Statusprüfung
  • September 2015: Gründung, Veränderung und Rechtsnachfolge bei Kaufleuten und Personenhandelsgesellschaften mit Firmenrecht und aktueller Rechtsprechung
  • März 2015: Haftung und Haftungsvermeidung in interprofessionellen Berufsgesellschaften
  • März 2015: Behandlung von Gesellschafterdarlehen in der Insolvenz
  • Handelsbilanz für Rechtsreferendare
  • Münchner Workshop zum Verhandlungsmanagement
  • AdvoCom Seminar Rhetorik & Kommunikation für Juristen